Safari Reisen Tansania

  • Tansania-rundreise

    Die Tierwelt Tansanias Exklusiv

    • 14-tägige Tansania Safari Reise zu frei wählbaren Terminen ab 2 Personen
    • Safaris in der Serengeti, Ngorongoro und Tarangire NP, Wandern am Kilimanjaro & Kultur auf Sansibar 
    • Exklusive & stilvolle Unterkünfte und beeindruckender Flug über die Serengeti
    zur Tansania Reise hier ...
  • Sansibar-reisen

    Rundreise „Der Norden & Sansibar”

    • 14-tägige Reisen nach Tansania in einer Gruppe an festen Terminen oder als Privatreise
    • 6 Tage Safari in der Serengeti, Ngorongoro Krater & Lake Manyara + 6 Tage Badeaufenthalt auf Sansibar
    • gute Unterkünfte & deutschsprachige Reiseleitung während der Safaris
    zur Tansania Reise hier ...
  • Tansania-fotoreise

    Fotoreise - Nachwuchs in der Serengeti

    • 13-tägige Fotoreise in die südliche Serengeti zur Zeit der Geburt von Gnus & Zebras
    • Safaritouren in der Serengeti an 6 Tagen & deutschsprachige Reiseleitung
    • viele Reiseverlängerungen möglich & große Auswahl an Badehotels auf Sansibar
    zur Tansania Reise hier ...
  • Familien-reise-tansania

    Familien-Tour

    • 12-tägige Tansania Safari Reise für die ganze Familie
    • Safaris im Ngorongoro-Krater, in der Serengeti, am Lake Manyara und im Arusha-Nationalpark
    • Entspannung auf Sansibar & viele Verlängerungen möglich
    zur Tansania Familienreise hier ...
  • Tansania-rundreisen

    Der Süden

    • 10-tägige Tansania Safari zu frei wählbaren Reiseterminen ab 2 Personen
    • der Geheimtipp von Ostafrika: Safaris im Selous-Schutzgebiet sowie Mikumi & Ruaha-Nationalpark
    • ideal für alle Afrikafreunde, die nur wenig besuchte Schutzgebiete in Tansania besuchen möchten
    zur Tansania Reise hier ...

Reiseverlängerungen

Tiere auf unserer Tansania Rundreise

 

Klima und beste Reisezeit während unserer Tansania Reisen

Die Trockenzeit ist in ganz Tansania von etwa Mai bis Oktober. Die Regenzeiten in Tansania sind gebietsweise sehr unterschiedlich. Von November bis Januar ist die erste Regenzeit und von Februar bis April die zweite, in der es wesentlich mehr regnet.
Allgemein kann man sagen, dass bei Reisen nach der Regenzeit die Landschaft grün und üppig blüht, auf Grund des hohen Grases Tiere jedoch unter Umständen nicht so zahlreich beobachtet werden können wie in der Trockenzeit. Je weiter Sie Ihre Tansania Safari zum Ende der Trockenzeit planen, desto weniger Wasser ist vorhanden. Das heißt, die vielen Tiere konzentrieren sich um nur wenige Wasserlöcher, was die Intensität an Tiersichtungen erhöht.

Arusha – Stadt im Mittelpunkt aller Safari-Reisen in Tansnia

Wer eine Safari in Tansania unternehmen möchte beginnt damit fast immer in der Arusha. Was es in dieser Stadt zu sehen gibt, wo man einkaufen kann und welche Ausflüge sich dort anbieten lesen Sie hier…

Sansibar – Trauminsel vor der Küste Tansanias

Sansibar - schon der Name der 2500 Quadratkilometer großen Insel im Indischen Ozean klingt nach Entspannung und Erholung pur. Dieser Ruf ist berechtigt, zählt Sansibar doch zu den schönsten Tauchrevieren an der ostafrikanischen Küste. Ideale Bedingungen bieten vor allem die ganzjährig bei 27°C liegenden Wassertemperaturen und die ausgezeichnete Unterwassersicht zwischen 20 und 60 Metern. Große Korallenriffe vor der Küste sorgen zudem dafür, dass es für den Taucher viel zu entdecken gibt. Aber nicht nur an den Traumstränden der Insel und unter Wasser gibt es Spannendes zu entdecken. Im Hinterland können Gewürzplantagen besucht werden, auf der Nachbarinsel Changu können Riesenlandschildkröten beobachtet werden und in der arabisch geprägten Hauptstadt Stone Town lassen sich prunkvollen Sultanspaläste, quirligen Basare und verwinkelte Gassen erkunden. Viele unserer Gäste verbinden ihren Aufenthalt in Tansania mit einem Aufenthalt auf Sansibar. Bei unserer beliebten Klassiker-Reise "Der Norden & Sansibar" ist der Badeaufenthalt auf der Trauminsel sogar schon inklusive!

Übersicht der Nationalparks, die Sie bei unseren Tansania Reisen besuchen können

Nord-Tansania: Kilimanjaro Nationalpark, Ngorongoro Nationalpark, Serengeti Nationalpark, Lake Manyara Nationalpark

Die berühmte Gnuwanderung findet in der Regenzeit von Januar bis März statt. Hier bekommen 90% der Gnus und Zebras ihre Jungen. Zwischen Januar und April halten sich die großen Gnu- und Zebraherden im Südosten der Serengeti auf. Trockenzeit herrscht von Mai bis Oktober. Zu dieser Zeit ist die Gnuwanderung weiter nördlich und daher in der Serengeti nicht zu sehen. Viele Gnus beteiligen sich jedoch nicht an der Wanderung, daher bleiben Löwen, Geparden und viele andere Tiere ebenfalls vor Ort.

Süd-Tansania: Selous Nationalpark, Mikumi Nationalpark & Ruaha Nationalpark

Die große Regenzeit findet zwischen März und Mai statt, in dieser Zeit sind die Nationalparks geschlossen. Die Trockenzeit ist von Juni bis Oktober und eine empfehlenswerte Besuchszeit. Dabei ist es tagsüber heiß, nachts kühlt es jedoch stark ab. In den Monaten November bis Februar fällt manchmal Niederschlag, die Landschaft ist grün und der Wasserstand höher. Diese Zeit ist gut geeignet für Bootstouren, da man problemlos in allen Kanälen und Überflutungsgebieten navigieren kann.

West-Tansania: Gombe Nationalpark & Mahale Nationalpark

Die beste Reisezeit ist während der Trockenzeit zwischen Mai und September sowie Ende Dezember, wo man auch die besten Fotos schießen kann. Aber auch in der weniger starken Regenzeit im Oktober und November sind Waldwanderungen problemlos möglich. Während der Regenzeiten (Februar bis Juni und November bis Mitte Dezember) sind die Schimpansen weniger unterwegs und deswegen meist leichter zu finden.

Reisevideo zu unseren Tansania Reisen

Während unserer Erkundungstouren in Tansania haben wir eifrig Filmmaterial gesammelt. Daraus sind zwei Reisevideos entstanden, die wir Ihnen gern vorstellen möchten. Das Reisevideo zu unserer Tansania Safari finden Sie hier. Ein Video zu unserer Tansania Foto Reise finden Sie hier.

Counter