Indien Naturreisen & Fotoreisen

  • Indien-rundreise

    Nordindien Rundreise „Die Big Five Indiens”

    • 16-tägige Indien Naturreise ganz speziell für die großen Tiere Indiens: Löwen, Tiger, Panzernashörner, Elefanten & Büffel
    • Reisestationen: die Nationalparks Gir, Ranthambore und Kaziranga sowie die Städte Jaipur & Delhi
    • buchbar als Gruppentour oder Reise zu zweit mit frei wählbaren Terminen
  • Nordindien-rundreise

    Nordindien Rundreise „Im Reich des Indischen Tigers”

    • 14-tägige Indien Naturreise in die Nationalparks Ranthambore, Kanha und Corbett
    • viele Anschlussprogramm buchbar, z.B. Taj Mahal, Gir, Kaziranga oder Tadoba
    • sehr erfahrener, englischsprachiger Naturführer/Reiseleiter & schöne Unterkünfte
    • buchbar als Gruppentour oder Reise zu zweit mit frei wählbaren Terminen
  • Suedindien-reise

    Südindien Rundreise „Die Vielfalt des Südens”

    • 14-täge Indien Naturreise in die 3 schönsten Nationalparks Südindiens
    • zahlreiche Pirschfahrten, Wanderungen & Fahrt auf einem luxuriösen Hausboot
    • Reiseleitung durch unseren erfahrenen, englischsprachigen Naturführer
    • buchbar zu frei wählbaren Terminen ab mind. 2 Personen
  • Indien-reisen

    Fotoreise „Indiens große Raubkatzen”

    • 15-tägige Indien Fotoreise – Leoparden, Löwen und Tiger beobachten
    • viele Jeep-Safaris in Ranthambore, Bera und Gir
    • maximal 4 Reisende pro Safari-Jeep und kleine Reisegruppe mit 8 Personen
    • als Gruppenreise am 08.04.2017 oder ab 2 Personen zum Wunschtermin
  • Indischer-leopard

    Fotoreise „Tiger, Leoparden & reizvolle Landschaft”

    • 12- oder 14-tägige Indien Fotoreise für Hobby-Fotografen
    • Tierbeobachtungen in Tadoba, Pench und Kanha; optional mit Besuch von Agra möglich
    • erfahrener, englischsprachiger Naturführer und deutschsprachiger Übersetzer
    • Besonderheit: nur 2 Personen pro Jeep, buchbar nur als Gruppentour
  • Tiger-indien

    „Tiger beobachten garantiert” – Reisen Ranthambore Nationalpark

    • 9-tägige Reise in den Ranthambore-Nationalpark mit zahlreichen Verlängerungsmöglichkeiten
    • wir garantieren 100-prozentige Tigerbeobachtungen durch insgesamt 12 Pirschfahrten
    • im November Besuch des historischen Kamelfestes in Pushkar möglich
    • Gruppentermine mit garantierter Durchführung ab 2 Personen
  • Panther

    Geheimtipp Nagarhole

    • 9-tägige Standortreise – Tiere beobachten im Naturparadies Nagarhole
    • viele Tierarten in nur einem Nationalpark – Leopard, Tiger und sogar Panther
    • unkomplizierte Anreise ab Frankfurt nur 9h Flugzeit mit Lufthansa-Nonstopflug
    • Gruppentermine und frei wählbare Reisetermine ab 2 Personen, englischsprachige Betreuung

Reiseverlängerungen

Reisevideos von unseren Indien Naturreisen

Empfehlen möchten wir Ihnen auch folgende Reisevideos, welche uns freundlicherweise von unseren Kunden nach Beendigung ihrer Indien Naturreisen zur Verfügung gestellt wurden:
- Indien Naturreise „Unterwegs im Reich des Indischen Tigers” hier...
- Indien Fotoreise „Tiger, Leoparden & reizvolle Landschaft” hier...
- Südindien Reise „Die Nationalparks im Süden” hier...
- Spezialreise „Tiger beobachten garantiert” – Reisen Ranthambore-Nationalpark hier...

Zugfahrt von Umaria nach Agra

Bei zwei unserer Indien Naturreisen sind auch Zugfahrten enthalten, so zum Beispiel auf der Nordindien Rundreise „Im Reich des Indischen Tigers”. Los geht es etwa 20 Uhr in Umaria, bevor Sie am nächsten Morgen gegen 10 Uhr Agra erreichen. Vor Beginn der Zugfahrt haben Sie Gelegenheit etwas Essen und Getränke einzukaufen. Zwar kann Essen auch im Zug gekauft werden, jedoch ist dieses sehr scharf und auch aus hygienischen Gründen nicht unbedingt zu empfehlen. Eine Decke und ein Kissen sind für jeden Reisegast vorhanden.

Feste

Indien ist neben seiner Vielzahl an Gottheiten bekannt für seine rauschenden Feste und Feiertage. Nur wenige Feiertage sind terminlich festgesetzt, da sie sich nach dem Mondkalender richten und daher jedes Jahr variieren. Vielleicht haben Sie während Ihrer Indienreise das Glück, eines der folgenden Feste mitzuerleben:
Holi, Februar/März. Das „Fest der Farben“, ist eines der ältesten und farbenprächtigsten Feste Indiens. Die Inder feiern ausgelassen um den Frühling zu begrüßen und besprengen und bestreuen sich gegenseitig mit gefärbtem Wasser oder Pulverfarbe.
Dussehra, September/Oktober. Bei dem bedeutendsten aller indischen Feste steht die Gottheit Rama im Mittelpunkt. Gefeiert wird 10 Tage lang auf Jahrmarktähnlichen Veranstaltungen.
Diwali, Oktober/November. Das größte Fest, eher ruhig und besinnliches, am ehesten zu vergleichen mit unserem Weihnachten. Auch „Fest der Lichter“ genannt.

Für jede gebuchte Indienreise erhalten Sie von uns mit der Reisebestätigung auch ausführliche Reiseinformationen. Vorab eine kleine Check-Liste:

  • Für Ihre Indienreise ist ein Visum erforderlich, welches vorab beantragt werden muss.
  • Der Reisepass muss noch mindestens 6 Monate ab Rückreise gültig sein.
  • Impfungen sind nicht vorgeschrieben, wir empfehlen die Impfung gegen Hepatitis A+B.
  • Überprüfen Sie den aktuellen Stand Ihrer Standardimpfungen.
  • Ein Geldwechsel ist nur vor Ort möglich, da Indische Rupien nicht eingeführt werden dürfen.
  • Mit der Master- oder Visacard kann am Automaten Bargeld abgehoben werden.
  • Bei Shopping-Touren während Ihrer Indienreise gilt: handeln, handeln und nochmals handeln.

Fotos von unseren Reiseleitern

Vielen Dank an unsere indischen Reiseleiter, für die Zusendung dieser tollen Aufnahmen von unseren Indien Naturreisen der letzten Jahre! zu den Fotos hier...

 

Counter