Indonesien-Reisen

Reiseverlängerungen

Rehabilitationszentren für Orang Utans

Im Rahmen unserer Indonesien Rundreise Die letzten „Waldmenschen“ besuchen Sie die folgenden drei Orang-Utan- Rehabilitationszentren:

Camp Leakey
Dr. Biruté Galdikas und Rod Brindamour errichteten im Tanjung-Puting-Nationalpark bereits 1971 das erste Rehabilitationsprogramm für Orang-Utans auf Kalimantan. In den nächsten 25 Jahren konnten so etwa 200 in freier Wildbahn geborene und in Gefangenschaft lebende Primaten innerhalb des Nationalparks ausgewildert werden. Seit 1998 finden die Auswilderungen aller drei Zentren nur noch im Lamandau Wildlife Reserve statt. Im Camp Leaky werden die Orangs auf Ihr Leben in Freiheit vorbereitet.

Tanjung Harapan Orangutan Reserve
Zusammen mit der Nationalparkbehörde eröffnete Frau Dr. Galdikas weitere Auswilderungsstationen wie das Tanjung Harapan Orangutan Reserve, welches das Camp Leakey in seiner Arbeit unterstützt.

Pondok Tanggui
Dieses Rehabilitationszentrum wurde erst vor kurzem gegründet um die bereits bestehenden Stationen Camp Leakey und Tanjung Harapan in ihrer Arbeit zu unterstützen. Auf der weitläufigen Anlage kann man die Orang-Utans während der Fütterungszeiten besonders gut beobachten.

Mit der Reisebestätigung zu Ihrer gebuchten Indonesien Rundreise erhalten Sie von uns auch ausführliche Reiseinformationen. Vorab eine kleine Check-Liste:

  • Das Visum für Indonesien erhalten Sie bei der Einreise, die Kosten betragen derzeit 25 US$.
    Aus praktischen Gründen empfiehlt es sich den Betrag passend in bar und US$ zur Hand zu haben.
  • Der Reisepass muss noch mindestens 6 Monate ab der Rückreise gültig sein.
  • Bitte überprüfen Sie rechtzeitig den aktuellen Stand Ihrer Standardimpfungen.
  • Für eine Indonesien Rundreise empfehlen wir eine Impfung gegen Hepatitis A+B sowie eine Malaria-
    Prophylaxe. Für letztere ist die Beratung durch einen Arzt unerlässlich.
  • Als Devisen eignet sich eine gute Mischung aus Bargeld und Kreditkaten.
  • Bargeld sollte besser erst in Indonesien umgetauscht werden, der Kurs ist vor Ort wesentlich besser.
  • Ein Adapter ist nicht notwendig, die sogenannten Eurostecker passen überall.

Counter