Tierbeobachtungsreisen in Brasilien, Indien, Tansania oder Botswana - Spezialveranstalter Fauna-Reisen
Opener

Sondertermine mit Hausboot

 
Reiseverlauf mit Übernachtung auf einem Hausboot im Pantanal

14-tägige Reise

  • Spezielle Tier- und Naturreise ins artenreiche Pantanal
  • 3 Nächte auf einem Hausboot direkt im Jaguar-Revier
  • Garantierte Durchführung schon ab 2 Personen
  • Kleine Reisegruppe: Ideale Bedingungen für Hobby-Fotografen
  • Deutschsprachige Reiseleitung und schöne Unterkünfte
Hinweise
Visum: nicht erforderlich
Impfungen: COVID-19, Hepatitis A+B und Gelbfieber empfohlen

Reiseverlauf mit 3 Übernachtungen auf einem Hausboot

1. bis 5. Tag: Identisch mit dem Reiseverlauf der Variante ohne Hausboot
6. Tag: Weiterfahrt nach Süden

Nach einer morgendlichen Wanderung und einem Mittagessen führt die Reise auf der Transpantaneira weiter nach Süden. Unterwegs halten Sie Ausschau nach Tieren wie Sumpfhirschen, Wasserschweinen und den leuchtenden Schnäbeln der Riesentukane. Das heutige Ziel ist das kleine Dorf Porto Jofre, welches sich am Ende der Transpantaneira direkt am Ufer des Flusses Cuiaba befindet.

Von hier aus fahren Sie nun mit Booten in das Flusslabyrinth des Pantanal. Das Ziel ist ein am Ufer liegendes Hausboot, was für die nächsten drei Nächte Ihr Zuhause ist. Das komfortable Schiff verfügt über 8 Kabinen, die alle mit Klimaanlage und Dusche/WC ausgestattet sind. Während Ihres Aufenthaltes an Bord steht Ihnen kostenloses Trinkwasser zur Verfügung. Übernachtung auf dem Hausboot (F/M/A)

7. und 8. Tag: Auf dem Hausboot – ganztägige Jaguar-Safaris per Boot

Im Flusslabyrinth des Rio Cuiaba leben besonders viele Jaguare, die auf der Jagd nach Wasserschweinen und Kaimanen gern das Flussufer absuchen. Wenn es sehr heiß ist, ruhen sich die Großkatzen oft im Schatten großer Bäume aus oder gehen im kühlen Nass baden. An zwei Tagen unternehmen Sie ausgedehnte Bootstouren und kommen nur für das Mittagessen zum Hausboot zurück.

Sollte es jedoch vorkommen, dass genau zur Mittagszeit ein Jaguar gesichtet wird, ordert Ihr Reiseleiter über Funk das Essen vom Hausboot direkt aufs Wasser. Dadurch geht Ihnen keine wertvolle Zeit verloren und Sie würden in diesem Fall den ganzen Tag auf dem Fluss verbringen. Natürlich werden Ihnen auf diesen Touren auch andere seltene Tiere begegnen. Besonders die verspielten Riesenotter beim Fischfang zu erleben, ist in dieser Region des Pantanals nahezu immer möglich. Übernachtungen auf dem Hausboot (F/M/A)

9. Tag: Letzte Bootstour und Rückfahrt zur Transpantaneira

Heute steht erneut eine ca. 4-stündige Bootstour auf dem Programm. Nach einem letzten Mittagessen auf dem Hausboot fahren Sie zurück nach Porto Jofre und setzen von dort Ihre Pantanal-Reise auf dem Landweg fort. Hier begegnet man mitunter Pantaneiros, die ihre großen Rinderherden von Farm zu Farm treiben. Am Anfang der Straße beziehen Sie Ihre gemütliche Pousada, die das Ein- und Ausgangstor zur Transpantaneira bildet. Jedes der 20 Zimmer verfügt über eine Klimaanlage und Kühlschrank. Zum Gelände gehören ein kleiner Pool, ein Restaurant, ein Volleyballfeld und zwei Aussichtstürme. Übernachtung in der schönen Pousada Piuval (F/M/A)

10. bis 14. Tag: Identisch mit dem Reiseverlauf der Variante ohne Hausboot

Reisetermine & Reisepreise

Gruppentermine Doppelzimmer EZ-Zuschlag  
08.07. - 21.07.2023 5690 960
02.08. - 15.08.2023 5690 960
26.08. - 08.09.2023 5690 960
16.09. - 29.09.2023 5690 960
  • Preise pro Person in Euro
  • Rail & Fly-Bahnfahrkarte 2. Klasse 70 €
  • Flugaufpreis ab/bis Zürich und Wien auf Anfrage
  • Gruppengröße mind. 2, max. 8 Personen

Reise zu zweit

  • täglich, frei wählbare Termine in der Zeit vom 01. Juni bis 30. Oktober
  • buchbar ab mindestens 2 Personen nach Verfügbarkeit
Reisezeitraum Reisepreis
01.06.2023 - 30.10.2023 5990
01.06.2024 - 30.10.2024 6280
  • Preise pro Person im Doppelzimmer in Euro
  • Rail & Fly-Bahnfahrt 2. Klasse 70 €
  • Saisonaufpreis für alle Abflüge im Zeitraum 26.06. - 01.10. pro Person 150
  • Flugaufpreis ab/bis Wien und Zürich auf Anfrage
  • Preise ab 01.06.2024 unter Vorbehalt

Eingeschlossene Leistungen

  • Linienflüge in der Economy-Klasse ab/bis vielen deutschen Flughäfen nach Sao Paulo mit KLM, Air France oder anderer Fluggesellschaft
  • Linienflüge (Economy) ab/bis Sao Paulo nach Cuiaba
  • 11 Übernachtungen (davon 3 auf dem Hausboot) in von uns persönlich ausgewählten Unterkünften der landestypischen Mittelklasse mit DU/WC und Klimaanlage laut Reiseverlauf oder gleichwertig
  • 2 volle Tage unterwegs auf dem Rio Cuiaba und dessen Nebenflüssen zur Jaguar-Beobachtung. Diese Ausfahrten erfolgen in einem privaten Boot nur für Gäste von Fauna-Reisen, direkt ab einem komfortablen Hausboot. Dies hat den großen Vorteil, dass lange An- und Abfahrtswege (wie bei vergleichbaren Pantanal-Reisen üblich) entfallen. Dieser Umstand hat erheblichen Einfluss auf den Erfolg und den Komfort Ihrer Reise!
  • weitere Ausflüge, Bootstouren, geführte Wanderungen, Nachtsafaris laut Reiseverlauf
  • Mahlzeiten laut Reiseverlauf: 11xF/10xM/9xA (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • erfahrene deutschsprachige Reiseleitung von Fauna-Reisen ab/bis Cuiaba (auch während den Ausflügen)
  • Garantierte Durchführung schon ab 2 Personen

Nicht enthalten & Hinweise

  • Gepäckgebühren für Inlandsflüge, je nach Airline insgesamt umgerechnet ca. 30 - 50 € pro Person, am Flughafen zahlbar (1 Gepäckstück a 23 kg inklusive 10 kg Handgepäck)
  • die Reihenfolge der Unterkünfte/des Tagesprogramms kann variieren

COVID-19 & Brasilien – Die wichtigsten Fakten

Letzte Aktualisierung: 22.09.2022

  • Die Impfbereitschaft der Brasilianer ist sehr hoch und die Impfkampagne verläuft erfolgreich. Die Impfquote, bezogen auf die gesamte brasilianische Bevölkerung: Erstimpfungen: 87,2 %, Zweitimpfungen: 80,3 %, Booster-Impfungen: 55,3 %.
  • Einreise: Nach Brasilien einreisen darf derzeit nur, wer vollständig gegen COVID-19 geimpft ist und zum Reisebeginn im Besitz eines gültigen europäischen COVID-19-Impfzertifikates ist.
  • Der Impfnachweis muss in ausgedruckter oder digitaler Form in englischer, portugiesischer oder spanischer Sprache vorgelegt werden. Impfnachweise, die nur aus einem QR-Code bestehen, werden nicht anerkannt.
  • Der Impfpass gehört ins Reisegepäck, da er vielerorts verpflichtend vorzulegen ist, wie unter anderem in Sao Paulo, Manaus oder Cuiaba. Ebenso ist der Beleg einer vollständigen Impfung beim Grenzverkehr zwischen Argentinien und Brasilien in Foz do Iguacu verpflichtend. In Rio de Janeiro ist der Impfpass verpflichtend für Shoppings und Geschäftszentren, Taxis und andere private Beförderungsmittel, Innengastronomie und überdachte Flächen von Restaurants, Bars, Kneipen, Bistros und Übernachtungen in Hotels.
  • Für die Rückkehr nach Deutschland ist derzeit kein Corona-Test erforderlich.

Einreise- und Impfbestimmungen

  • Die Einreisebestimmungen können aufgrund von Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie (COVID-19) derzeit abweichen.
  • Visum: Für einen touristischen Aufenthalt bis zu 90 Tage ist kein Visum erforderlich.
  • Reisedokumente: Für die Einreise nach Brasilien sind ein Reisepass, vorläufiger Reisepass und Kinderreisepass erlaubt. Diese Dokumente müssen bei Einreise noch mindestens sechs Monate gültig sein.
  • Impfungen: Für die Einreise nach Brasilien ist ein Impfnachweis über die vollständige Impfung gegen Covid-19 erforderlich. Seit 2016 kommt es zu einer Zunahme von Gelbfieberfällen in Brasilien. Aktuell besteht ein Ansteckungsrisiko insbesondere in den Bundesstaaten Rio de Janeiro, Sao Paulo, Paraná, Santa Catarina, Minas Gerais und Mato Grosso (Pantanal). Auch wenn Brasilien bei der Einreise aus Europa keinen Nachweis einer Gelbfieberimpfung verlangt, wird eine Impfung zum persönlichen Schutz empfohlen. Dies gilt auch für die Standardimpfungen gegen Masern, Polio, Tetanus und Diphtherie.
  • Die Einreise- und Visabestimmungen können sich kurzfristig ändern. Verbindliche Auskünfte dazu können nur die zuständigen Botschaften und Konsulate der jeweiligen Staaten erteilen. Für Informationen zum aktuellen Stand der Impfbestimmungen empfehlen wir einige Wochen vor Abreise ein Tropeninstitut bzw. Gesundheitsamt zu kontaktieren.
  • Hinweis: Die obigen Bestimmungen gelten für deutsche Staatsbürger. Sollten Sie eine andere Staatsbürgerschaft besitzen, teilen Sie uns Ihre Nationalität bitte vor der Reisebuchung oder bei Anfrage mit. Wir werden Sie dann über die zutreffenden Bestimmungen informieren.

Mobilitätshinweis

Diese Reise ist allgemein nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Bitte kontaktieren Sie uns, um hierzu genauere Informationen unter Berücksichtigung Ihrer persönlichen Bedürfnisse zu erhalten.

Das Hausboot dieser Reise

Das komfortable Fluss-Schiff verfügt über 8 Kabinen, die alle mit Klimaanlage, Dusche/WC, Minibar und Fernseher ausgestattet sind. In jeder Kabine können selbstverständlich auch eigene elektronische Geräte genutzt werden. Welchen Adapter Sie dazu benötigen, können Sie auf dem Kabinenbild weiter unten erkennen. Die Mahlzeiten werden im Restaurant auf dem Oberdeck als Büfett serviert. Während Ihres Aufenthaltes an Bord steht Ihnen kostenloses Trinkwasser zur Verfügung.

Hausboot im Pantanal auf dem Fluss Cuiaba Blick vom Schiff im Pantanal kabine Aufenthaltsraum
Fauna Reisen Logo
Reiseziele
Asien China Indien Indonesien Malaysia Nepal
Afrika Botswana Kenia Madagaskar Malawi Mosambik Namibia Ruanda Sambia Simbabwe Südafrika Tansania Uganda
Amerika Argentinien Bolivien Brasilien Costa Rica Ecuador Kanada Mexiko Peru Trinidad & Tobago
Europa Finnland Portugal
Arktis
Antarktis
Fotoreisen
Allein unterwegs
Reisekalender
Kundenfeedback
Wir über uns
Katalog
Kontakt
Fauna-Team unterwegs