Tierbeobachtungsreisen in Brasilien, Indien, Tansania oder Botswana - Spezialveranstalter Fauna-Reisen
Opener

Unsere Erkundungsreise auf die Halbinsel Baja California


Die mexikanische Provinzhauptstadt der Baja California ist La Paz

Vorhaben, Vorsätze & Versagen

Schon immer wollten wir uns einmal persönlich davon überzeugen, ob das Verhalten der Wale in Mexiko wirklich so einzigartig ist. Warum die Grauwale in den Gewässern der Baja California so zutraulich und wenig scheu sind, ja eine regelrechte Neugier gegenüber Menschen zeigen sollen.

Und ja, es ist wirklich wahr: Während den Bootstouren zur Walbeobachtung drücken die Walkühe ihre Kälber manchmal sogar gegen die Bootswand, damit die Strömung sie nicht wegtreibt und Besucher sie berühren können – oder wer weiß, sogar sollen...

UND natürlich hatten auch wir uns ganz fest vorgenommen, in einer solchen Situation auf das zuvor oft gesehene unziemliche Streicheln der Meeresgiganten definitiv zu verzichten, ein diszipliniertes und artgerechtes Verhalten an den Tag zu legen. Fast bis zum Ende der Bootstour blieben wir unserem Vorsatz auch treu, versagten dann jedoch willenlos.

Denn wohl dem, der in solchen Momenten nicht schwach wird, wenn nur eine Armlänge entfernt ein 13 Meter langer Wal seinen Kopf aus dem Wasser hebt und einen mit gewaltig großen Augen neugierig anschaut – und dies passiert eben nicht nur einmal...

Dass es bei einer Reise auf die Baja California keineswegs nur um Wale geht und wie begeistert wir von der einzigartigen Kakteenlandschaft, den traumhaft schönen Stränden und sympathischen Menschen waren, davon können Sie sich beim Ansehen unseres zweiteiligen Reisevideos selbst überzeugen – viel Vergnügen!

Übrigens: Erkundungstouren wie diese unternehmen wir natürlich nicht zum privaten Vergnügen. Vielmehr wollen wir dabei in Erfahrung bringen, ob die jeweilige Region auch für eine neue "Fauna-Reise" geeignet ist, – wovon wir nach unserer Tour absolut überzeugt waren.

Daher arbeiten wir bereits an einem neuen Reiseprogramm für die Baja California, werden es bis Mitte August 2022 fertiggestellt haben und dann auch hier verlinken. Schauen Sie daher doch einfach noch mal vorbei!

1. Teil unseres Reisevideos

Von La Paz nach Puerto San Carlos

1. Teil unseres Reisevideos

Von La Paz nach Puerto San Carlos

2. Teil unseres Reisevideos

Von Puerto San Carlos über Loreto nach San Ignacio

2. Teil unseres Reisevideos

Von Puerto San Carlos über Loreto nach San Ignacio

 

Und wie auf allen unseren Erkundungstouren haben wir auch diesmal wieder neben dem Reisevideo an ein paar Fotos für Sie gedacht:

Und wie auf allen unseren Erkundungstouren haben wir auch diesmal wieder neben dem Reisevideo an ein paar Fotos für Sie gedacht:

fliegender Braunpelikan mit Nestmaterial im Schnabel

Galapagos-Braunpelikan mit Nestmaterial

Schnorcheln mit Seelöwen in La Paz

Entspannter Seelöwe auf einer Schnorcheltour

Prachtfregattvögel bauen ihre Nester in einer Kolonie an der Magdalena Bay

Große Kolonie Prachtfregattvögel an der Magdalena Bay

Walkalb wird von Mutter gegen das Boot gedrückt, damit man Wale streicheln kann - nirgends zeigen Wale so eine wenig scheues Verhalten

Mit Seepocken bewachsener Kopf eines Grauwals

In der quirligen Metropole Lissabon erwarten Sie wunderschöne Kirchen, historische Plätze und ein pulsierendes Nachtleben.

Nirgendwo sonst zeigen Wale so ein neugieriges Verhalten

Die Azoren-Inseln sind bekannt für ihre wild wachsenden Hortensien, die blau, weiß, rosa und lila an Weiden, Straßen und vor Häusern leuchten.

Anders als sein Name vermuten lässt, ist der Walhai ein Fisch und mit über 12 m Länge zudem der größte Fisch weltweit.

 
Fauna Reisen Logo
Reiseziele
Asien China Indien Indonesien Malaysia Nepal
Afrika Botswana Kenia Madagaskar Malawi Mosambik Namibia Ruanda Sambia Simbabwe Südafrika Tansania Uganda
Amerika Argentinien Bolivien Brasilien Costa Rica Ecuador Kanada Mexiko Peru Trinidad & Tobago
Europa Finnland Portugal
Arktis
Antarktis
Fotoreisen
Allein unterwegs
Reisekalender
Kundenfeedback
Wir über uns
Katalog
Kontakt
Fauna-Team unterwegs